Bütsch a la ritscha! Fliegenfischen in Graubünden

In einer Angelzeitschrift stand einmal der Satz, dass Graubünden mehr Kilometer Fließgewässer hat, als ein Angler in seinem gesamten Leben je befischen kann…. seitdem ist dieser Kanton für mich auf Augenhöhe mit dem sagenumwobenen El Dorado, und seitdem wollte ich unbedingt einmal hier fischen. Als […]

Noch fischbar…

Viele Regionen leiden unter der Hitze, die Gewässer sind warm und die Pegel auf historischen Tiefstständen. Zahlreiche Gewässer, darunter berühmte norwegische Lachsflüsse wie die Gaula, wurden (vernünftigerweise!) für die Fischerei geschlossen. Unsere Region kann sich bislang noch glücklich schätzen, der Karst hat ein hohes Speichervermögen […]